Bannerbild | zur Startseite Bannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Taufstein

Der Taufstein besteht aus Rüdersdorfer Kalkstein und war vor der Restauration im Jahr 2020 mit schwarzer Ölfarbe extrem entstellt.

Der starle Zerfall des Taufsteins ist typisch für den qualitativ schlechten Rüdersdorfer Kalkstein, zeigt aber nach der Restaurierung doch wieder recht deutlich Darstellungen der Steinmetzzunft und heraldische Darstellungen im Zusammenhang mit den Stifertn, den Herren von Krummenseen.

Die Entstehungszeit wird auf das beginnende 16. Jahrhundert angenommen. Die weit ausladende Gestalt der Kuppe von 82,5cm ist auf dem Gebiet des Barnim einmalig.

 

(Quelle: Matthias Friske, Altlandsberg)